DSD-Verleihung am Nikolaus-Lenau-Lyzeum

Mehr als 90 Prozent der Schüler bestanden die Prüfung

Samstag, 27. Mai 2017

Gestern wurden an der Temeswarer Nikolaus-Lenau-Schule die Deutschen Sprachdiplome verliehen.
Foto: Raluca Nelepcu

Temeswar – Die Deutschen Sprachdiplome (DSD) Stufe II sind gestern an der deutschen Nikolaus-Lenau-Schule in Temeswar verliehen worden. „Wir haben in diesem Jahr einen kleineren Abschlussjahrgang - knapp 60 Schülerinnen und Schüler schließen die zwölfte Klasse ab, davon haben mehr als 90 Prozent die Prüfung bestanden. Es ist eines der besten Ergebnisse, seitdem ich an der Lenau-Schule tätig bin“, sagte Fachschaftsberater Thilo Herberholz, der seit acht Jahren an der Temeswarer deutschen Schule unterrichtet. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat“, fügte er hinzu.
Die besten Ergebnisse bei der Sprachdiplomprüfung erzielten in diesem Jahr zwei Jungen: Tudor Popoiu aus der 12.-N-Klasse und Nikolai Becker aus der 12.-SW-Klasse. Das Diplom kommt jenen Absolventen zu Gute, die in Deutschland studieren wollen, es bietet allerdings viel mehr Möglichkeiten, weiß der Fachschaftsberater.

„Es hilft einem auch in Rumänien. Ich habe aber auch schon Schüler gehabt, die in England oder Holland studiert haben und an der Uni, dank des Diploms, Deutsch unterrichten konnten“, sagte Thilo Herberholz. „Rumänien ist das Land mit den meisten Sprachdiplomen auf der Welt und die Lenau-Schule gehört zu den Top-Schulen“, fügte Thilo Herberholz hinzu. Die Sprachdiplomverleihung fand im Festsaal der Nikolaus-Lenau-Schule statt. Für Thilo Herberholz war es das letzte Mal, dass er die DSD-Diplome verleihen durfte. Der Fachschaftsberater zieht in diesem Jahr wieder nach Deutschland zurück. „Setzt euch hohe Ziele. Alle Ziele werdet ihr nicht erreichen, aber es kommt darauf an, dass ihr euch angestrengt habt“, riet Thilo Herberholz, der Deutsch und Sport an der Lenau-Schule unterrichtet hat, den Schülerinnen und Schülern im Saal.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*