DSTT gastiert Anfang Mai in Bukarest

Vier Inszenierungen auf der Bühne des Odeon-Theaters

Donnerstag, 17. April 2014

Foto aus der Produktion „Das Mädchen im Goldfischglas“ Foto: DSTT

ao. Temeswar - Das Deutsche Staatstheater Temeswar/Timişoara (DSTT) spielt Anfang Mai in Bukarest. Vom 2. bis zum 5. Mai wird das DSTT-Ensemble vier Inszenierungen aus der aktuellen Spielzeit auf der Bühne des Bukarester Odeon-Theaters (im Majestic-Saal) zeigen.

Dem Hauptstadt-Publikum wird die Gelegenheit geboten, sich die DSTT-Aufführungen anzuschauen. „Das Mädchen im Goldfischglas“ von Morris Panych wird somit am Freitag, dem 2. Mai und am Samstag, dem 3. Mai, „Die Kleinbürgerhochzeit“ von Bertolt Brecht, eine Inszenierung von Alexandru Dabija, gespielt. Diese Aufführungen werden gleich zwei Mal, jeweils um 16 und um 20.30 Uhr, stattfinden.

„derdiedans“ ist für am 4. Mai um 19 Uhr geplant und am Montag, dem 5. Mai, um 20.30 Uhr, wird „Der Hässliche“ von Marius von Mayenburg vorgeführt. Karten für diese Bukarest-Aufführungen können an mehreren Orten erworben werden: bei der Kasse des Odeon-Theaters Bukarest (Calea-Victoriei 40-42) oder Online auf der Webseite des Theaters bilete.teatrul-odeon.ro. Das Online-Menü ermöglicht den Kauf durch elektronische Bezahlung und das Ausdrucken der Karten am eigenen PC.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*