DSTT-Instrumentalist verstorben

Mittwoch, 05. Februar 2014

Temeswar (ADZ) - Das Deutsche Staatstheater Temeswar/Timişoara (DSTT) trauert um den Kollegen Anton Baranyai, Instrumentalist am Schlagzeug im Orchester des DSTT, der über lange Zeit im Haus des deutschen Theaters mitgewirkt hat. Anton Baranyai wurde am 26. Februar 1960 in Temeswar geboren und spielte am DSTT seit 1994. Während dieser Jahre wirkte er in zahlreichen Konzerten und Aufführungen mit, u. a. in „Mutter Courage“ und „Die Dreigroschenoper“, von Bertolt Brecht, „Die schwarze Hochzeit“ von Werner Salm und Hugo Rendler, im Konzert „Unter Freunden“, dem Musical „The Sound of Music“, von Richard Rodgers und „Niederungen“ von Herta Müller.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*