DSTT-Produktion in Piatra Neamţ

„Hotel PM“ beim 27. Theaterfestival „Pledez pentru tine(ri)“

Montag, 19. Oktober 2015

Temeswar - Das Deutsche Staatstheaters Temeswar/Timi{oara (DSTT) gibt heute in Piatra Neamţ eine Vorstellung. Die DSTT-Produktion „Hotel PM“ von Andrea Gavriliu wird im Rahmen des Theaterfestivals „Pledez pentru tine(ri)“ aufgeführt. Die Inszenierung ist für heute, den 20. Oktober, um 17 Uhr im großen Saal des Jugendtheaters in Piatra Neamţ geplant.

Das Theaterfestival „Pledez pentru tine(ri)“ findet in diesem Jahr zum 27. Mal in Piatra Neamţ statt. Das Festival hat am 11. Oktober begonnen und wird noch bis zum 22. Oktober ausgetragen. „Wir führen die schöne Tradition des Festivals weiter, das zeitgenössische Theaterschaffen und vor allem jenes der jungen Künstler zu porträtieren, indem wir dem Publikum Top-Inszenierungen der Theaterszene aus Rumänien präsentieren, die von jungen Künstlern geschaffen wurden“, beschreiben die Veranstalter das Festival. Und „Hotel PM“ gehört dazu.

Die Tanztheateraufführung wurde vom DSTT im März 2015 produziert.Für Konzept, Spielleitung und Choreografie ist Andrea Gavriliu zuständig, ihr zur Seite steht ein umfangreiches Team, bestehend aus der Ausstatterin Andreea Săndulescu, dem Komponisten Mihai Dobre, der unter Mitwirkung von Alex Pop die Musik zur Inszenierung schuf, und dem Videokünstler Daniel Păun, der für das Video-Design zeichnet. Die Besetzung umfasst die Schauspieler des DSTT Olga Török, Konstantin Keidel, Isolde Cobeţ, Daniela Török, Radu Vulpe und Horia Săvescu.

Das Tanztheaterstück „Hotel PM” handelt von den absurden und unerwarteten Begebenheiten, die in einem Hotelzimmer vor sich gehen. Die Gäste des Hotels entdecken das Bühnenbild und erkunden alle seine Elemente durch Tanz, wobei das Zimmer zum symbolischen Raum wird, in dem man menschliche Empfindungen karikiert. Die Inszenierung vereint unterschiedliche künstlerische Ausdrucksmittel – wie Tanz, elektronische Musik, Bühnenbild, Video – und schafft so ein Gesamtprojekt, das gesellschaftliche Stereotypen kritisch untersucht. Das Tanztheaterstück wurde auch im Rahmen des Nationalen Theaterfestivals für Jugendliche „T4T” zwischen dem 20. und 31. August in Temeswar gezeigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*