Duale Berufsausbildung wird ausgebaut

Donnerstag, 11. Mai 2017

rs.  Kronstadt – Die deutsche Berufsschule „Kronstadt“ wird im Unterrichtsjahr 1.439 Plätze zur Verfügung stellen. Diese Zahl nannte die zur Kronstädter Generalschulinspektorin delegierte Fachlehrerin Mirela Blemovici bei einer Debatte zur dualen Fachausbildung auf der Kronstädter Lyzeenmesse. Klassen mit dualer Fachausbildung bieten weitere sieben Schulanstalten aus Kronstadt/Braşov, Fogarasch/Făgăraş und Săcele an. Am gefragtesten bleiben Ausbildungen im Bereich Mechatronik.

Als Neuheit kommt hinzu, dass beim Kronstädter technischen Kolleg „Maria Baiulescu“ ab Herbst drei neue Klassen bestehen werden, wo Fachkräfte (Kellner, Koch, Hotelfachkraft) für das Gastgewerbe ausgebildet werden sollen. Pro Klasse werden zwischen 20 und 30 Schüler ausgebildet in Partnerschaft mit touristischen Dienstleistungsunternehmern.

Für die Absolventen sollen bereits Arbeitsplätze in Aussicht gestellt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*