Dubai liefert strafverfolgten Unternehmer aus

Dienstag, 08. März 2016

Bukarest (ADZ) - Die Dubaier Behörden haben den wegen massiven Steuerbetrugs strafverfolgten Unternehmer Florian Walter am Wochenende ausgeliefert. Der umstrittene Inhaber des Müllabfuhrunternehmens „Romprest“ traf am Samstagabend in Polizeibegleitung auf dem Flughafen Otopeni ein und wurde umgehend einem Haftrichter vorgeführt, der U-Haft für ihn anordnete. Dem früheren „Müllkönig“ legt die Antimafia-Staatsanwaltschaft DIICOT massive Steuerhinterziehung und Geldwäsche zur Last – er soll den Staatsetat um knapp 20 Millionen Euro geschädigt haben. Walter wird seit Mai 2015 per internationalem Haftbefehl gesucht, nachdem er sich kurz vor Aufnahme der Strafermittlungen ins Ausland absetzen konnte.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*