Dunkelheit für einen guten Zweck

Samstag, 24. März 2018

lcj. Kronstadt - Am Samstagabend, dem 24. März, wird auch das Zentrum von Kronstadt/ Braşov in Dunkelheit versinken, um somit die Aufmerksamkeit auf den Klimawandel und die Umweltverschmutzung zu lenken. Rund 7000 Städte weltweit nehmen gleichzeitig an der „Stunde der Erde“ („Earth Hour“) teil, dem größten Ereignis seiner Art und schalten von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht aus, um Energie zu sparen. In diesem Jahr soll Kronstadt in der gesamten Inneren Stadt das Licht ausschalten, wobei 27 Straßen in Dunkelheit eintauchen. So werden die Straßenlichter u.a. auf der Klostergasse/Str. Mureşenilor, der Purzengasse/Str. Republicii, und Michael-Weiß-Gass ausgeschaltet. Auch am Marktplatz wird nichts zu sehen sein. Pünktlich um 20.30 Uhr ist hier ein Konzert des Kammerchors „Madrigal “ angesagt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*