Duo Bastet und Die Gruppe beim Euroart Theaterfestival 2012

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Kronstadt (ADZ) - Nach den Auftritten in Reschitza, Hermannstadt und Temeswar zeigt das Kronstädter Duo Bastet  die Beckett Adaption „Tägliche Tage“ nun auch in Kronstadt, und zwar im Rahmen des diesjährigen Euroart Theaterfestivals am 9. November, um 18 Uhr, in der Redoute. Carmen E. Puchianu und Robert G. Elekes inszenieren die absurde Geschichte der langsam in der Erde versinkenden Dauerrednerin Winnie und deren beinahe stummen aber umso beweglicheren Gatten Willie. Mittel des Sprech-, Körper- und Tanztheaters kommen dabei ausdrucksstark zum Einsatz und bescheren den Zuschauern kurzweiliges Theatervergnügen.

Duo Bastet besteht seit 2009 und hat sich sowohl in Rumänien als auch im Ausland als deutschsprachiges Ensemble des alternativen Theaters einen Namen gemacht. Unter der Spielleitung von Puchianu zeigt am 10. November, um 16 Uhr, ebenfalls in der Redoute das deutschsprachige Studententheaterensemble Die Gruppe eine seit längerer Zeit geplante und nun auch umgesetzte Adaption nach Georg Büchners „Leonce und Lena“. Unter dem Titel „Lena und Lena“spielen Alexandra Greavu und Roxana Târziu eine skurrile und unerwartete Liebesgeschichte, deren Beweggrund die Langeweile ist.

Das Ensemble Die Gruppe besteht seit 2006 und ist bisher unter wechselnder Zusammensetzung mit drei Eigenproduktionen  („Traumgesichte“, „Warten auf G.“ und „Die Verwandlung“) mehrfach erfolgreich in Erscheinung getreten.  Das Euroart Schüler- und Studententheaterfestival wird vom Deutschen Kulturzentrum Kronstadt in Zusammenarbeit mit der Alliance Francaise Kronstadt und mit der Unterstützung des Kulturhauses Redoute zwischen dem 8. und 10. November veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*