Durchsuchungen beim Kreisrat Kronstadt

Dienstag, 07. Oktober 2014

Kronstadt (ADZ): Montagmorgen begannen, laut Mediafax, die Staatsanwälte der Nationalen Behörde zur Korruptionsbekämpfung (DNA) Durchsuchungen an 15 Stellen in Kronstadt/Braşov und anderen Ortschaften des Kreises. Gesucht werden Unterlagen, die Aufschluss über zwei öffentliche Verträge aus den Jahren 2008/2009 mit lokalen Bauunternehmen geben sollen. Kreisratsvorsitzender Aristotel Căncescu (seit 2000 im Amt, zurzeit bei seinem vierten Mandat) und Vizevorsitzender Mihai Pascu (seit 2012 im Amt, beim ersten Mandat) werden verdächtigt, öffentliche Aufträge für Schneeräumung, Straßenausbesserungen und Arbeiten an Sportplätzen von Schulen an zwei Unternehmen ohne Einhaltung der gesetzlichen Auflagen vergeben zu haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*