DWK-Generalversammlung mit positiver Bilanz

Die „Duale Fachschule Kronstadt“ soll eröffnet werden

Donnerstag, 05. April 2012

Kronstadt - Am Dienstag hat im Hotel Cubix die Generalversammlung des Deutschen Wirtschaftsklubs Kronstadt/Braşov (DWK) stattgefunden. Die Sitzung wurde von dem Vorstandsvorsitzenden Werner Braun geleitet und bot Gelegenheit, das vergangene Jahr Revue  passieren zu lassen
Zu den Erfolgen zählen die bereits bekannten Projekte: die Berufsinformationswoche für Kronstädter Schüler in den DWK-Mitgliedsfirmen, das Oktoberfest oder die Ritterfestspiele, sowie, seit Kurzem, ein neuer Webauftritt unter www.dwk.ro

Ein ehrgeiziges Vorhaben steht zudem kurz vor dem offiziellen Start: Im September soll die „Duale Fachschule Kronstadt“ („Şcoala Profesională Germană Kronstadt“) mit einem Lehrgang von 260 Schülern, bzw. vier Klassen, eröffnet werden.

Das Kontaktnetzwerk des Klubs konnte erweitert werden: Anfang des Jahres beschlossen der Klubvorsitzende und die Leitung der Carl Wolff Gesellschaft (des Siebenbürgischen Wirtschaftsclubs in Deutschland), eine Partnerschaft aufzubauen. Dank der Geschäftsführung des DWK und der neuen Sekretärin konnte auch in den Buchhaltungsunterlagen Ordnung geschaffen werden, sodass das Jahr 2011 mit „positiven Zahlen“ abgeschlossen und der Vorstand von der Generalversammlung einstimmig entlastet wurde.

Im Vorjahr gab es jedoch auch einige Minuspunkte: Die DWK-Wirtschaftsdelegation in die Republik Moldau, das Sommer- und das Weihnachtsfest hätten vielleicht mehr Interesse verdient; auch der Kronstädter Christkindlesmarkt soll heuer viel besser werden, so Werner Braun.

Zu den Plänen für das laufende Jahr gehören die Berufsinformationswoche, die Eröffnung der erwähnten Schule, die zur Tradition gewordenen Feste – im Rahmen des Oktoberfestes vielleicht auch eine Wirtschaftskonferenz  – und eine Premiere: Es sei höchste Zeit, in der Politik mitzureden. Am kommenden Donnerstag in der „Karpatenrundschau“ gehen wir ausführlich auf die DWK-Generalversammlung ein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*