Eckpunkte des Jahresprogramms 2012

DFBB setzt Kulturveranstaltungen und Veranstaltungsreihen fort

Dienstag, 27. Dezember 2011

Am Reschitzaer Trachtenfest nehmen immer alle drei „Enzian“ –Tanzgruppen des Forums teil. Foto: wk

Reschitza – 2012 sind es 67 Jahre seit Beginn der Rußlanddeportation der Rumäniendeutschen zur stalinistischen „Aufbauarbeit“ und 62 Jahre seit der Rückkehr der letzten Überlebenden. In Reschitza/Reşiţa wird dessen durch Gedenkveranstaltungen am 18.-19, Januar gedacht. Auch in diesem Jahr werden Gäste aus dem ganzen Banat dazu eingeladen, einschließlich die wenigen unter den Überlebenden, die heute noch leben.


Der Februar 2012 steht im Zeichen der Faschingsveranstaltungen, die im Banater Bergland zwischen dem 1.-21. Februar stattfinden. Das wichtigste Ereignis im März 2012 in Reschitza ist die Vernissage der Wanderausstellung „Kinder malen ihre Heimat“. Die alle zwei Jahre organisierte Veranstaltung für Kinder, die sich durch ihre Teilnehmer zunehmend internationalisiert, erlebt dieser Tage – das Einsenden der Beiträge startet demnächst – ihre elfte Auflage.
Die Vernissage der Ausstellung ist für den 17. März geplant. Anschließend geht die Ausstellung auf Wanderschaft, in der Regel in alle Länder und Ortschaften, von wo Beiträge eingesandt worden sind.

Die 6. Auflage der ökumenischen Vorbereitungsveranstaltung auf das Osterfest, „Den Gekreuzigten liebend“, findet im kommenden Jahr am 27. März statt. Am 10. April des kommenden Jahres feiert man in Reschitza den 100. Geburtstag des Journalisten und Schriftstellers, des ehemaligen Chefredakteurs der deutschen Tageszeitung „Neuer Weg“, Anton Breitenhofer. Drei Wochen darauf, zwischen dem 4.-6. Mai 2012, findet in Reschitza die 22. Auflage der „Reschitzaer Deutschen Literaturtage“ statt, die diesmal unter dem Leitgedanken „Am Weltbuckel und anderswo.

Lebensstätten von Schriftstellern, Schauplätze ihrer Schilderungen“ steht. Unmittelbar darauf, zwischen dem 7.-13. Mai, findet die 10.Auflage der Kulturveranstaltungsreihe „Reschitzaer Deutscher Frühling“ statt.

Zum 5. Mal ist der „Juni – unser Ausstellungsmonat“ zwischen dem 1.-30. Juni geplant. In diese Zeitspanne fällt auch das Gedenken an den charismatischen Reschitzaer römisch-katholischen Dechant, Monsignore Paul Lackner, dessen 25. Todestag sich am 25. Juni jährt. Für Kinder und Jugendliche, die dem DFBB nahestehen, wird im Hochsommer, zwischen dem 28. Juli und dem 2. August, in Wolfsberg wieder ein Spachtrainingslager „Deutsch mit Spaß“ veranstaltet.

Die Deutschlern-Veranstaltung, die oft auch Volkstanz-Seminare einschloss und die ursprünglich mit Mitteln der steiermärkischen Landesregierung stattfand, geht im kommenden Sommer zum 13. Mal über die Bühne. Das 19. Reschitzaer Deutsche Trachtenfest wird im kommenden Jahr am Kirchweihtag der römisch-katholischen „Maria-Schnee“-Kirche der Reschitzaer Altstadt, dem 5. August, gefeiert. Die Verlegung auf August entspricht auch einer Bitte der Teilnehmer anderer Jahre, das Trachtenfest auf die Sommerferien zu verlegen, weil es dann für die Schüler problemloser ist, daran teilzunehmen.
Zwischen dem 21.-23. September findet in diesem Jahr wieder die Vorbereitungsveranstaltung für die Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland statt. „Wolfsberg im Herbst“ („Singendes, musizierendes und tanzendes Wolfsberg“, 14. Auflage) betitelt sich die Veranstaltungsreihe, an der sich fast alle Kulturgruppen des DFBB beteiligen und auf die Kulturdekade vorbereiten. Wie immer gibt es zum Abschluss einen Auftritt im Wolfsberger Kulturheim, der von den anwesenden Luftschnappern immer wieder mit viel Freude und Beifall aufgenommen wird.


Die „Deutsche Kulturdekade im Banater Bergland“ erlebt 2012 ihre 22.Auflage und findet zwischen dem 5.-14. Oktober statt. Der 19. „Heimattag der Banater Berglanddeutschen“ findet im kommenden Jahr am 5. Oktober in Dognatschka statt, während die 19. „Heimatmesse der Banater Berglanddeutschen“ am 7. Oktober in der Wallfahrtskirche „Maria Fels“ in Deutsch-Tschiklowa/Ciclova Montană organisiert wird.


2012 sind es 25 Jahre seit der Gründung des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“. Eingebettet wird das Jubiläum in die Kulturveranstaltung „Reschitzaer Deutscher Herbst“ (9. Auflage), die zwischen dem 17.-19. November 2012 stattfindet. In den selben Rahmen fällt das 10. Chortreffen der Banater Berglanddeutschen in Reschitza, das für den 17. November anberaumt ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*