Eckstein-Kovács kehrt der UDMR den Rücken

Dienstag, 26. Juni 2018

Bukarest (ADZ) - Péter Eckstein-Kovács, Gründungsmitglied des Ungarnverbandes UDMR, hat am Samstag seinen Rückzug aus der Organisation bekannt gegeben. Dies kündigte der frühere Senator für den Kreis Klausenburg/Cluj-Napoca auf einer Protestveranstaltung gegen die Justizreformen an. Diese habe die PSD-ALDE-Koalition mit den Stimmen des UDMR verabschiedet – damit sei das Glas voll, so der Politiker und Anwalt. Hinzu komme das „Techtelmechtel“ seiner Partei mit der PSD, welches er nicht länger hinnehmen könne.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*