Effizienteres Einwohnermeldeamt

Online-Termine zur Eingabe der Unterlagen

Freitag, 13. April 2018

Hermannstadt – Maßnahmen zur Effizienzsteigerung der Tätigkeit seines untergeordneten Einwohnermeldeamtes lässt das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu derzeit umsetzen. Gegenstand des Vorhabens ist es, den Hermannstädtern, die (in einem ersten Schritt) ihre Personalausweise ausstellen lassen oder erneuern wollen, das Warten an den Schaltern des Dienstes und somit wertvolle Zeit zu ersparen. Seit Anfang April steht auf der Internetseite des Bürgermeisteramtes (www.sibiu.ro) eine Anwendung zur Verfügung, mithilfe derer Termine zur Eingabe der notwendigen Unterlagen vorgemerkt werden können. Unter extranet.sibiu.ro/evidentapersoanelor/ können die Bediener nach Eingabe ihrer Daten den gewünschten Termin bis zu drei Monate im Voraus reservieren. Nach der Bestätigung der Reservierung erhält der Bürger eine E-Mail mit einem Zugangscode, der in der Anwendung verwendet werden kann, um die Details des Vorgangs zu prüfen, den Termin abzusagen oder eine neue Reservierung vorzunehmen.

Über die neue Anwendung können Termine vereinbart werden zur Ausstellung des ersten Personalausweises bei Erreichen des 14. Lebensjahres oder zur Ausstellung eines neuen Ausweises bei dessen Verlust, Beschädigung oder der Änderung des Wohnsitzes, des Namens oder Vornamens sowie der Straßennamen und Hausnummern. Desgleichen ist ein solcher Termin vonnöten zwecks Eintragung des Vermerks über den vorübergehenden Aufenthalt (viza de flotant) oder zur Ausstellung einer temporären Identitätskarte für im Ausland wohnhafte Personen, die vorübergehend in Hermannstadt leben. Anschließend werden die Unterlagen beim Schalter Nr. 1 des Sitzes in der Schewisgasse/Bulevardul Victoriei 1-3 eingereicht.

Das neue Verfahren ersetzt nicht die Möglichkeit, direkt am Schalter vorstellig zu werden und einen Ordnungsbon zu verwenden. Diese Bürger müssen ihre Unterlagen bei den anderen verfügbaren Schaltern eingeben.

Die Vorgänge des Einwohnermeldeamtes werden weiter vereinfacht, in nächster Zukunft wird die erwähnte Anwendung insoweit ausgebaut, dass die Vormerkung der Termine auch zur Eintragung der Geburten, der Transkription von Geburtsurkunden, der Änderung des Namens auf dem Verwaltungsweg oder der Berichtigung der standesamtlichen Urkunden möglich wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*