Ehemaliger Securitate-Chef Postelnicu gestorben

Donnerstag, 17. August 2017

Bukarest (ADZ) - Samstag ist im Bukarester Militärspital der ehemalige Securitate-Chef (1978 – 1987) und zeitweilige Innenminister (1987 – 1989) in kommunistischer Zeit, Tudor Postelnicu, im Alter von 86 Jahren gestorben. Postelnicu war vom Bukarester Militärgericht im Februar 1990 im „Prozess der Vier“ mit Emil Bobu, Manea Mănescu und Ion Dincă verurteilt worden. Bei der Berufung wurde sein Urteil zu lebenslänglicher Haft auf 14 Jahre verringert, abgesessen hat er davon sieben Jahre.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*