Ehrendoktor für José Manuel Barroso

Dienstag, 05. Januar 2016

Temeswar - Einem weiteren Präsidenten der Europäischen Kommission, diesmal José Manuel Durão Barroso, soll nun die Ehrendoktorwürde der West-Universität Temeswar/Timişoara (UVT) verliehen werden. Die Feierlichkeiten finden am Freitag, dem 29. Januar, um 10 Uhr, in der Aula Magna „Ioan Curea“ der UVT (Vasile Pârvan-Blvd. 4) statt. Somit setzt die West-Universität ihr Vorhaben fort, erstrangige Persönlichkeiten aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen auszuzeichnen. Im vergangenen Jahr erhielt der ehemalige italienische Ministerpräsident und Präsident der EU-Kommission, Romano Prodi, den Ehrendoktor der UVT. Der 1956 in Lissabon geborene José M. Barroso hat zweimal das Amt des Präsidenten der EU- Kommission (2004-2014) bekleidet. Vor seiner politischen Karriere in Europa nahm der Konservative mehrere Funktionen im politischen Leben Portugals ein: Unterstaatssekretär im Innenministerium (1985-1987), Staatssekretär für Äußeres und internationale Zusammenarbeit (1987-1992), Außenminister des Landes (1992-1995) und schließlich Ministerpräsident Portugals (2002-2004).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*