Eilverordnung der Regierung für TVR

Freitag, 29. Juni 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung hat Mittwoch eine Eilverordnung erlassen, die vorsieht, dass der Aufsichtsrat von TVR innerhalb von 45 Tagen einen Plan zur wirtschaftlichen und Personalumstrukturierung ausarbeiten muss. Ebenso sollen die Steuerschulden innerhalb von sechs Monaten bezahlt werden. Mit den anderen Gläubigern soll TVR verhandeln und eine Umschichtung erzielen. Von der Steuerbehörde ANAF sind die Konten des öffentlichen Fernsehens für sechs Monate wieder freigegeben worden.
Andererseits scheint es kein Zufall gewesen zu sein, dass Dienstag bei der Abstimmung im Parlament über Claudiu Săftoiu als Vorsitzenden des TVR-Aufsichtsrats keine Mehrheit mehr vorhanden war.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*