Ein erfolgreiches Jahrzehnt

Hermannstadt und Luxemburg feiern 10 Jahre als Europäische Kulturhauptstädte

Donnerstag, 15. Juni 2017

Hermannstadt – Am 17. Juni feiern Hermannstadt/Sibiu und Luxemburg zehn Jahre seit sie gleichzeitig den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ getragen haben. Zu diesem Anlass werden Klaus Johannis, der rumänische Präsident, sowie Xavier Bettel, Premierminister des Großherzogtums Luxemburg, in Hermannstadt eintreffen. Gastgeber für die Feierlichkeiten ist das Rathaus Hermannstadt. „Hermannstadt und Luxemburg werden gemeinsam ein Jahrzehnt seit dem Erfolg des Programms Europäische Kulturhauptstadt feiern. Wir können dies nicht ohne unsere Partner und Freunde aus Luxemburg, die uns 2004 zu diesem Programm eingeladen hatten, angehen. Zum feierlichen Anlass werden wir den außerordentlichen Erfolg hervorheben, der ohne das strategische und effiziente Management des damaligen Bürgermeisters Klaus Johannis, heute Präsident Rumäniens, nicht möglich gewesen wäre. Es ist mir eine Ehre Gastgeberin der Veranstaltungen im Rathaus Hermannstadt zu sein“, so die Bürgermeisterin von Hermannstadt, Astrid Fodor.

Der rumänische Präsident wird zu diesem Anlass die Staatsauszeichnung zum Offizier für Kulturverdienste an Charles Muller, Theaterdirektor im luxemburgischen Esch-sur-Alzette, und Constantin Chiriac, Direktor des Hermannstädter Radu-Stanca-Theaters, verleihen. An den Feierlichkeiten beteiligen sich auch der luxemburgische Botschafter in Rumänien, Christian Biever, der rumänische Botschafter im Großherzogtum Luxemburg, Lilian Zamfiroiu, sowie Vertreter des luxemburgischen Teams, die 2007 mit dem Hermannstädter Team zusammengearbeitet haben.
Im Programm der Delegationen sind vorgesehen: eine Gesprächsrunde zum Thema „Hermannstadt – Europäisches Ziel für Investitionen, Kultur und Tourismus“, der Besuch der Aufführung des Theaters aus Esch „Die Präsidentinnen“, Regie Charles Muller, im Radu-Stanca-Theater, ein Besuch des Brukenthalmuseums, ein Rundgang in der Altstadt sowie die Teilnahme an der Eröffnung des Ehrenkonsulats des Großherzogtums Luxemburg in Hermannstadt und die Ernennung Daniel Pliers, Schauspieler am Radu-Stanca-Theater, zum Ehrenkonsul.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*