Ein „Haus der Großeltern“ in Großsanktnikolaus

Private Initiative für alleinstehende und pflegebedürftige Senioren

Dienstag, 17. März 2015

Großsanktnikolaus - „Haus der Großeltern“ (Casa Bunicilor) heißt das vor Kurzem in Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare (Kreis Temesch/Timiş) eröffnete Altenpflegeheim für alleinstehende und pflegebedürftige Senioren. Das Pflegeheim ist eine private Initiative und verspricht optimale Pflegebedingungen rund um die Uhr für  ältere Personen, die allein geblieben sind oder die Gesundheitsbeschwerden haben und einen ruhigen Ort suchen, wo Sozialisierung zu anderen Gleichaltrigen geboten wird. Die Einrichtung ist wie ein traditioneller Haushalt gestaltet, denn den Inhabern geht es vor allem darum, dass sich die Begünstigten wie daheim, in der Familie, fühlen.

Der Bau, bestehend aus Erd- und Obergeschoss, verfügt über acht große, modern ausgestattete Zimmer mit je einem, zwei, drei oder vier Betten mit Faltmatratzen und Fernbedienung. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer und in jedem Geschoss befindet sich ein Essraum mit Kühlschrank. Das große Tageszimmer ist mit mehreren Sofas, Sesseln, Plasma-Fernseher, DVD, Audio-System, drahtlosem Internetzugang und  Bibliothek ausgerüstet. Die gemeinsamen Räumlichkeiten sind mit Überwachungskameras versehen, damit die Angehörigen der Nutznießer die Möglichkeit haben, live mit dabei zu sein. 

Im Haus befindet sich noch eine nach hygienisch-sanitären Standards modern eingerichtete Küche, eine Wäscherei, Trocken- und Bügelkammer. Für die physische und medizinische Rehabilitation der Senioren stehen unter anderen Standräder und Laufband zur Verfügung. Entspannen und Erholen können sich die Bewohner des „Hauses der Großeltern“ im Blumengarten mit Rosen und Springbrunnen sowie im Hof mit Grünanlagen, Bänken, Liegestühlen, Terrasse, Tischen, Stühlen und Pavillion.

Im Angebot stehen außer den physischen und medizinischen Rehabilitationsübungen noch Freizeittätigkeiten, wie Karten- und Brettspiele, Spaziergänge im hauseigenen Hof oder in der Stadt, d.h. Gruppenausgänge in Begleitung eines Betreuers, sowie Ausflüge in die nahegelegenen Badeorte (Busiasch/Buziaş, Kalatscha/Băile Călacea, Herkulesbad/Băile Herculane und Felixbad/Băile Felix) – ebenfalls in Begleitung eines Betreuers. Nicht zuletzt werden Beschäftigungstherapie wie Zeichnen- und Handarbeitstunden geboten. Im „Haus der Großeltern“ werden noch Musik-, Kino- und Leseabende veranstaltet. Geburtstage und Namenstage sowie die religiösen Feiertage werden auch gefeiert.

Ein qualifiziertes Team bietet den Nutznießern unter anderem Haushaltsversorgung, medizinische Pflege und psychologische Beratung. Die Senioren verfügen täglich über eine ärztliche Untersuchung sowie Pflege und Betreuung von Seiten der Krankenschwestern und -pflegerinnen, die ihnen die vom Facharzt vorgeschriebenen Medikamente verabreichen. Bei Bedarf sind die Krankenpflegerinnen den Senioren auch bei der Nahrungsaufnahme behilflich.

Einschreibungen für das „Haus der Großeltern“ sind über die Mobilnummer 0766-282340 möglich; zusätzliche Informationen sind auch über die E-mail erhältlich.    

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*