Ein Jahr Haft auf Bewährung für Dr. Brădişteanu

Dienstag, 03. März 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Dr. Şerban Brădişteanu, Chef der Abteilung für Herz-  und Gefäßchirurgie des hauptstädtischen Floreasca-Krankenhauses, wurde Montag vom Obersten Gericht zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig und bezieht sich darauf, dass Dr. Brădişteanu im Juni 2012 Adrian Năstase begünstigt hätte, als dieser ins Gefängnis eingeliefert werden sollte, aber für ein paar Tage ins Floreasca-Spital interniert worden war. In erster Instanz war Dr.Brădişteanu freigesprochen worden. In einem anderen Prozess gegen Dr.Brădişteanu (angebliche Schmiergeldannahme bei der Ausstattung von Gefängniskrankenhäusern) steht nach zwei Freisprüchen am 13. März ein Termin beim Bukarester Appellationsgericht an.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*