Eine Thuja-Pflanze für zehn leere PET-Flaschen

Eco Club veranstaltet Umweltschutzaktion am Sonntag

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Temeswar – Der Temeswarer Umweltschutzverein Eco Club lädt die Bürger zu einer umweltfreundlichen Aktion am Wochenende ein. Alle, die zehn leere PET-Flaschen mitbringen, erhalten eine Thuja-Pflanze (auch als „Lebensbaum“ bekannt) im Topf als Geschenk. „Die Idee hinter dieser Aktion ist, die Menschen zu ermutigen, Plastikflaschen und Plastikabfall im Allgemeinen umweltbewusst zu entsorgen. Dabei sollen die Bürger auch mehr Bäume pflanzen, man kann also mit einem Thujabaum beginnen“, sagt Andreia Schneider, die Vorsitzende des Eco Club. Das Projekt wurde vom Temeswar Ökoverein erdacht und von Flex Foundation finanziert und wendet sich an alle Alterskategorien. Alle, die mitmachen wollen, werden also am Sonntag, dem 18. Dezember, zwischen 11 und 15 Uhr am Freiheitsplatz erwartet. Insgesamt 1000 zwischen 60-80 Zentimeter hohe Thujabäume sollen verschenkt werden. Diese können dann im eigenen Garten, vor dem Wohnblock oder im Schulhof gepflanzt werden. Die Veranstalter wünschen sich dabei, ein virtuelles Netzwerk entstehen zu lassen, somit sind die Teilnehmer eingeladen, Fotos mit dem gepflanzten Baum auf die Facebook-Seite ECO CLUB Timişoara hochzuladen. Der Verein Eco Club wurde 2007 in Temeswar ins Leben gerufen. In der Zwischenzeit haben die Vereinsmitglieder zahlreiche Aktionen für ein besseres Umweltbewusstsein veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*