Einflussreicher „Lokalbaron“ von Brăila abberufen

Donnerstag, 27. November 2014

Bukarest (ADZ) - Die politische Karriere des langjährigen Kreisratschefs von Brăila, Gheorghe Bunea Stancu, geht zu Ende: Präfektin Vasilica Vâlcu berief den einflussreichen PSD-Politiker am Mittwoch vom Amt ab, nachdem eine Instanz des Obersten Gerichts ihn letzte Tage wegen Interessenkonflikts rechtskräftig schuldig gesprochen hatte. Stancu kann gegen seine Abberufung Rechtsmittel einlegen, doch hat er zurzeit weit größere Sorgen, nämlich ein Strafverfahren der Antikorruptionsbehörde DNA am Hals, die ihm Großkorruption bzw. „andauernden Amtsmissbrauch, Anstiftung zu Amtsmissbrauch und fortwährenden Interessenkonflikt“ zur Last legt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*