Einigung auf Cioloş als Kommissar für Landwirtschaft

Samstag, 12. Juli 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Präsident Traian Băsescu hat in einem Fernsehinterview erklärt, dass er sich mit Premier Victor Ponta geeinigt habe, dass Rumänien mit dem gleichen Namen und für das gleiche Amt eines EU-Kommissars antritt, und zwar solle Dacian Cioloş weiterhin Kommissar für Landwirtschaft bleiben. Dieses Amt sei äußerst wichtig, unterstrich B²sescu. Der Premier werde sich dafür über das Außenministerium einsetzen und er werde den Standpunkt beim künftigen Vorsitzenden der Europäischen Kommission und im Europäischen Rat vertreten. Băsescu hofft desgleichen, dass Rumänien auch einen stellvertretenden Vorsitzenden der Europäischen Kommission stellen wird. Der Premier hat diese Aussagen von Băsescu allerdings nicht bestätigt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*