Einschreibungen für Vorschulklassen

Mittwoch, 11. Februar 2015

Kronstadt – Laut der stellvertretenden Generalschulinspektorin des Kronstädter Kreises, Maria Szabo, ist auch für das bevorstehende Schuljahr 2015/2016, die gleiche Anzahl an Vorschulklassen wie in diesem Schuljahr vorgesehen. Insgesamt stehen an den 198 Schulen, 5555 Plätze für die Kleinsten zur Verfügung. Die diesbezüglichen Einschreibungen beginnen am Montag, den 23. Februar. Die erste Einschreibeetappe läuft bis zum 13. März, täglich von Montag bis Freitag zwischen 8 – 20 Uhr, samstags zwischen 9 – 13 Uhr. Bis zum 16. Februar werden auch die Zentren für die psychosomatischen Tests festgelegt, in denen die Zöglinge auf Antrag der Eltern einer Einschätzung unterzogen werden.

Eingeschrieben werden nicht nur Kinder, die bis zum 1. August 2015 ihr 6. Lebensjahr erfüllen, sondern auch die, bei denen dieses bis Jahresende der Fall ist. Im äußersten Fall kann die Anzahl der vorgesehenen Plätze aufgestockt werden, doch laut Meinung der Schulinspektorin wird das nicht der Fall sein. Auch betonte sie, dass Kinder, die das 7. Lebensjahr schon erfüllt haben, aber keine Vorschulklasse besucht haben, direkt in die erste Klasse eingeschrieben werden könnten. Dieses sei auch in der ersten Etappe nach dem 23. Februar möglich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*