Einschreibungen in die Grundschule früher angesetzt

Freitag, 14. Februar 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Das Bildungsministerium schlägt einen neuen Termin vor, wonach die Einschreibungen in die Vorbereitungsklasse und in die erste Klasse heuer um einen Monat früher beginnen. Dadurch will man eine Überschneidung mit anderen Terminen im Unterrichtsjahr vermeiden. Zuerst werden am 17. Februar die Schulbezirke bekannt gegeben, also die Straßen, die zu einer Schule gehören, denn die Kinder, die hier wohnen, haben Vorrang. Die erste Etappe der Einschreibungen soll vom 24. Februar bis 14. März stattfinden, die zweite später. Die Einschreibungen für die erste Klasse finden ebenfalls in dieser Zeitspanne statt. Es handelt sich hauptsächlich um Siebenjährige, die die Vorschulklasse nicht besucht haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*