Einsendetermin für Malwettbewerb naht

„Kinder malen ihre Heimat“ findet 2018 zum 14. Mal statt

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Reschitza – Das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen (DFBB) erinnert auf diesem Weg daran, dass sich der letzte Termin zum Einsenden der Beiträge für die 14. Ausgabe des Malwettbewerbs „Kinder malen ihre Heimat“ nähert. Es ist der 19. Januar 2018 (Poststempeldatum), allerdings ist wegen der Winterferien der Schüler und Lehrerschaft Eile geboten.

Der Malwettbewerb „Kinder malen ihre Heimat“ wendet sich an deutsch sprechende Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren oder an Schüler der Klassen I-VIII von Schulen mit deutscher Unterrichtssprache. Teilnehmen können Kinder sowohl aus Rumänien, als auch aus dem gesamten deutschsprachigen Raum oder aus Räumen, wo es eine deutsch sprechende Bevölkerung gibt, bzw. wo die deutsche Sprache unterrichtet wird.

Vom Format her stellen die Veranstalter, der Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ und das DFBB, keine Vorbedingungen, allerdings müssen die teilnehmenden Arbeiten mit einem Passepartout versehen sein und auf der Rückseite Angaben zur Person des Schöpfers/der Schöpferin verzeichnen: Name und Vorname, Schule, Klasse, Ortschaft, Land, eventuell auch das Geburtsjahr. Pro Teilnehmer wird ein einziger Beitrag entgegengenommen. Die Bilder werden nicht zurückerstattet, denn mit ihnen entsteht eine Wanderausstellung, die traditionsgemäß in allen teilnehmenden Ländern, gelegentlich auch an mehreren Orten in einem Land, gezeigt wird, was erfahrungsgemäß sich über ein Jahr lang hinzieht.

Einsendungen mit Teilnahmebeiträgen werden erbeten an: Erwin Josef Ţigla, str. Rândunica Nr.28, RO-320036/CS. Die gelungensten Beiträge werden prämiiert und werden Teil der Wanderausstellung der jeweiligen Ausgabe des Malwettbewerbs.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*