Eintagsfestival am Puppentheater

Dienstag, 15. November 2016

Temeswar – Zu einem Eintagsfestival lädt das Puppentheater Merlin aus Temeswar am Mittwoch, dem 16. November ein. Zu dem internationalen Festival werden Künstler aus Szeged (Ungarn), Subotica (Serbien), Großwardein/Oradea und Arad erwartet. Um 11 Uhr startet das Programm mit der Vorstellung in ungarischer Sprache „In der Dunkelheit kann ich nicht schlafen“, vom Puppentheater „Kövér Béla“ aus Szeged. Die Vorstellung ist für Kinder ab vier Jahren gedacht. Das Programm geht um 14 Uhr mit den „Guten Geschichten“ weiter. Das Theater für Kinder aus Subotica bietet diese Vorstellung ebenfalls in ungarischer Sprache. Die Vorstellung ist für Kinder ab sechs Jahren gedacht. Mit „Männlein“ präsentiert sich das Ensemble „Arcadia“ des Theaters „Königin Maria“ aus Großwardein. Die 30-minütige Vorstellung beginnt um 16 Uhr, Zielgruppe sind die Kinder zwischen zwei und sieben Jahren. Um 18 Uhr werden die Jugendlichen zur Aufführung von „Amerika, Amerika“, einer One-Man-Show eingeladen. Die Vorstellung wird von dem Künstler Zoltan Lovas aus Arad geboten. Karten können an der Theaterkasse erworben werden. Der Preis einer Karte beträgt 5 Lei pro Kind, 10 Lei für einen Erwachsenen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*