Einweihung der Deutschen Fachschule

Mittwoch, 19. September 2012

Alexandru Blemovici, Geschäftsführer von INA Schaeffler Kronstadt, erklärt Präsidialberater Daniel Funeriu Einzelheiten des Schulungsprogramms.
Foto: Hans Butmaloiu

hib. Kronstadt - Am Montag, dem 17. September, wurde in Kronstadt/Braşov die Deutsche Fachschule Kronstadt eröffnet und damit ein 2010 begonnenes Projekt verwirklicht. In Anwesenheit zahlreicher Gäste seitens des Unterrichtsministeriums, der Lokalbehörden, des Schulinspektorats des Kreises und der beteiligten Firmen wurden die Klassenräume, Labors und Facheinrichtungen der Schule besichtigt, die in einem von Grund auf saniertem Gebäude funktioniert (13. Dezember-Boulevard, 131 – ehemaliges Industrielyzeum „Rulmentul“).

In den fünf Fachklassen werden bis zu 150 Schüler in Berufen ausgebildet, welche von den Unternehmen des Deutschen Wirtschaftsklubs Kronstadt benötigt werden. An erster Stelle stehen Bediener für Werkzeugmaschinen mit numerischer Steuerung und Elektromechaniker für Werkzeugmaschinen und Anlagen.

Kommentare zu diesem Artikel

Bruno Römer, 19.09 2012, 10:01
Guten Tag.
Hat die Schule genug Fachpersonal? Ich bin Deutscher Gewerbelehrer (in Rente) und wohne in Bran.
Grüße
Bruno Römer
www.RO-Hilfe.com
Facebook/XING

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*