Einziger Dinosaurier-Park Südosteuropas in Rosenau

Donnerstag, 07. August 2014

Kronstadt - In Rosenau/Râşnov wird zurzeit der einzige Dinosaurier-Park Südosteuropas errichtet. Die ersten Exponate, lebensechte Rekonstruktionen von Dinosauriern, die in Deutschland angefertigt wurden, sind schon im Park eingetroffen. Alle wurden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Wissenschaftlern auf Basis der neuesten Forschungsergebnisse rekonstruiert.

„14 der 54 prähistorischen Tierrekonstruktionen sind schon da, viele von ihnen wurden  im Park aufgebaut. Alle Dinosaurier sind in Originalgröße. Einer von ihnen ist 22 Meter lang und ein anderer, ein T-Rex, hat eine Länge von acht Metern und ist drei Meter hoch“, erklärt Daniel Rozor, der Verwalter des Rosenauer Dino-Parks. Die Bauarbeiten am Themenpark haben schon im Frühling begonnen. Der Park hinter der Rosenauer Burg wird eine Fläche von 1,4 Hektar einnehmen. Besucher werden anhand der 54 lebensechten Rekonstruktionen vieles über die Entwicklung des Lebens in prähistorischen Zeiten erfahren.

Auf dem Freilichtgelände werden ihnen Arten wie Stegosaurus, Triceratops oder Tyrannosaurus Rex begegnen. Auf dem Gelände wird es noch einen Kinosaal mit 70 Plätzen, eine Gaststätte, Spielplätze für Kinder und einen künstlichen See geben. Die Arbeiten am Park sollen bis Ende Dezember abgeschlossen werden. Das Projekt des Dino-Parks wurde von einem Privatunternehmen ins Leben gerufen, das dafür eine Finanzierung aus europäischen Mitteln in Höhe von 10,7 Millionen Lei erhielt. Die Gesamtkosten des Projekts betragen etwa doppelt so viel. Die Eröffnung des Freizeitparks in Rosenau ist für den Frühling 2015 vorgesehen. Ähnliche Einrichtungen gibt es in Deutschland, Österreich und der USA.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*