Elektro-Smart made in Kronstadt

Mittwoch, 02. März 2016

Kronstadt – Nach mehreren erfolgreichen Beteiligungen an renommierten internationalen Fachmessen für Fahrzeuge stellte diese Woche der Lehrstuhl für Fahrzeugbau der Mechanischen Fakultät Kronstadt/Braşov ein neues Fahrzeug vor. Es handelt sich um einen Kleinwagen der Marke Smart (Eigenschreibweise: smart), Baujahr 1999, dessen Verbrennungsmotor (599 cm 3, Leistung 45 PS, max. 125 km/h) mit einem Elektromotor ersetzt wurde. Das 2014 begonnene Projekt wurde vergangenes Jahr abgeschlossen und seit damals befindet sich das wendige Fahrzeug in Proben. Da diese zufriedenstellend verliefen, wurde auch die Typzulassung beantragt, welche kürzlich erteilt wurde. Nach der technischen Prüfung (RAR) wird der Wagen auch die Verkehrszulassung erhalten und soll dann als Testfahrzeug von Mitarbeitern der Transilvania-Universität gefahren werden.  Zur Zeit schafft der Wagen 50 Kilometer mit einem aufgeladenen Akku, wobei er eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erreicht. Damit entspricht er voll den Anforderungen eines Stadtautos, ist wegen seiner Größe leicht zu Parken und ein Aufladen kostet nur drei Lei.     

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*