Elektroschrott umweltbewusst entsorgen

Hermannstadt bewirbt internationales Regelwerk sachgemäßer Sperrmüllbeseitigung

Freitag, 12. Oktober 2018

Hermannstadt – Auf Anraten des Rumänischen Vereins für Wiederverwertung (Asociația Română pentru Reciclare „RoRec“) beteiligt sich Hermannstadt/Sibiu aktiv an dem Internationalen Tag der Wiederverwertung und Entsorgung elektronischer Haushaltsgegenstände und Sperrmüllobjekte, der heuer am Samstag, dem 13. Oktober, auf allen Erdteilen veranstaltet wird.
Beginnend ab morgen steht Bürgerinnen und Bürgern Hermannstadts acht Tage lang die Möglichkeit offen, Elektrozellen, Batterien, Glühbirnen sowie alte und verschlissene elektronische Haushaltsgeräte kostenfrei zu entsorgen. Am Eingang zur Sanmarco-Apotheke im Cedonia-Viertel, am Marktgelände des Vasile-Aaron-Viertels, in unmittelbarer Nähe der Allgemeinbildenden Schule Nr. 25 in der Goldtal-Wohngegend/Valea Aurie, vor dem Trans-Agape-Supermarkt des Lazarett-Viertels und an den Eingängen der Supermärkte der „Profi“-Warenkette in den Stadtvierteln Strand, Hippodrom, Theresianum und Neppendorf können morgen, am 13. Oktober, von 10 bis 17 Uhr provisorische, für die Entsorgung von Elektroschrott eingerichtete Sammelstellen genutzt werden. Auch an den sieben Tagen danach besteht weiterhin das Angebot der kostenfreien und fachgerechten Entsorgung elektronischen Sperrmülls. Im erwähnten Zeitraum bietet die lokale Behörde für die Speicherung sperriger Altgeräte allen anfragenden Kunden die Abholung abzugebender Elektrogeräte direkt von der Haustüre oder dem eingetragenen Firmensitz als kostenlose Dienstleistung an. Hierzu genügt ein Anruf unter der Telefonnummer 0800-444800, die täglich von 9 bis 17 Uhr zur Vereinbarung von Abholterminen für Elektroschrott gewählt werden kann.
Die Hermannstädter Mitveranstalter des Internationalen Tages der Wiederverwertung und Entsorgung elektronischer Haushaltsgegenstände und Sperrmüllobjekte versichern die Stadtbevölkerung der lokalen Einhaltung zahlreicher im Bereich der Elektroschrott-Entsorgung international gültiger Regelungen. Die Leitung des Vereins RoRec betont, dass bestmöglicher Umweltschutz und schonende Verwendung nicht wiederverwertbarer Rohstoffe landesweit und somit auch in Hermannstadt verstärkt beachtet werden sollen. Es steht die Behauptung im Raum, dass jährlich bis zu 40 Millionen Tonnen Elektroschrott weltweit unsachgemäß beseitigt, entsorgt, transportiert und vernichtet werden. Aktuelle Informationen und Ratschläge für Privatpersonen sind ganzjährig auf der Homepage www.colecteaza.ro zu erfahren.
Teilnehmern der Sammelaktion in Hermannstadt, die auf Lokalebene nicht die allererste ihrer Art ist, winkt die Gewinnchance anlässlich einer öffentlichen Verlosung unterschiedlicher elektronischer Haushaltsgeräte für Küche, Wohnzimmer und Heimwerkstatt. Die Namen der glücklichen Besitzer der zum Gewinn ausgeschriebenen Gegenstände werden am letzten Tag der Müllsammelkampagne, dem 20. Oktober, um 18 Uhr vor dem Eingang zur Sanmarco-Apotheke im Cedonia-Viertel ausgelost.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*