Endgültiger Freispruch im Fall „Tante Tamara“

Mittwoch, 05. September 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der ehemalige Premier Adrian Năstase wurde im Fall „Tante Tamara“ von dem Gericht, bestehend aus fünf Richtern des Obersten Gerichtshofs, Montag endgültig freigesprochen. Das gleiche Urteil hatte auch das Gericht, bestehend aus drei Richtern, am 15. Dezember 2011 gefällt, doch die Antikorruptions-Staatsanwaltschaft DNA hatte Berufung eingelegt.

 

In dem Fall ging es um angebliche Bestechung, wobei ein gewisser Genică Boerică Anzeige erstattet hatte. Freigesprochen wurden auch die zwei Mitangeklagten Ioan Melinescu und Ristea Priboi. Năstase ist aus dem Gefängnis Jilava zum Gericht gebracht worden, wo er seit zweieinhalb Monaten wegen der Affäre „Trophäe der Qualität“ einsitzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*