Endspurt des Fotowettbewerbs in Freck

Hobbyfotografen porträtieren Eishotel und Brukenthal-Sommerresidenz

Samstag, 03. März 2018

kp. Hermannstadt – Zahlreiche Hobbyfotografen haben an dem Fotowettbewerb „Hotel of Ice Photo Contest 2018“ teilgenommen, der anlässlich der Eröffnung des Eishotels am Bulea-See im Fogarascher Gebirge am 10. Februar öffentlich ausgeschrieben wurde. Die teilnehmenden Personen hatten die Aufgabe, sowohl das Eishotel als auch das Brukenthal-Palais, die ehemalige Sommerresidenz in Freck/Avrig, auf jeweils zehn Fotos zu porträtieren. Zehn Hobbyfotografen konnten die hohen künstlerischen Anforderungen erfüllen und der Wettbewerbsleitung Fotos zur Verfügung stellen, über deren finale Bewertung die Jury, gebildet aus Dragoş Asaftei, Vlad Eftenie und Sebastian Marcovici, bzw. je einem Vertreter vonseiten des Eishotels und des Brukenthalpalais, zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses noch in Beratungen zusammentraf. Die Namen der Gewinner werden auf der Facebook-Seite „Hotel of Ice Romania“ bekanntgegeben. Der Sieger wird mit einem Preisgeld in Höhe von 1000 Euro, der zweite und dritte Platz werden mit 200, bzw. 100 Euro prämiert.

Die besten Fotos des Wettbewerbs „Hotel of Ice Photo Contest 2018“ wurden am Donnerstag, dem 1. März im Palais der Frecker Brukenthal-Sommerresidenz öffentlich ausgestellt und können bis einschließlich heute, den 3. März besichtigt werden. Der Finissage, die heute um 18 Uhr stattfindet, folgt um 19 Uhr die Abschlussparty des Fotowettbewerbs mit Musik der 80er und 90erJahre.

Der Fotowettbewerb wurde von dem Verein Proiect Transilvania gemeinsam mit der Biermarke „Bergenbier“ veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*