Erdbebengefahr: Probelauf für den Ernstfall

Mittwoch, 02. November 2016

Bukarest (ADZ) - Am Dienstagmorgen um 8 Uhr wurde es ernst für die Bukarester Rettungskräfte – zumindest theoretisch: Eine groß angelegte Simulation für den Fall eines verheerenden Erdbebens sollte deren Reaktionsschnelligkeit testen. Nach Angaben von Innenminister Dragoș Tudorache wurde sämtliches Krankenhaus- und Feuerwehrpersonal mobilisiert. Zur Verstärkung der fiktiven Einsätze wurden zusätzliche Mannschaften aus dem Umland hinzugezogen und die Armee in umfassende Alarmbereitschaft versetzt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*