Erfolgreicher Aorten-Umbau in Hermannstadt

Eine rumänienweite Premiere in der kardiovaskulären und Thorax-Chirurgie

Mittwoch, 25. März 2015

Dr. Victor Costache (1. v. li.) leitete den Aorten-Umbau im Polisano-Krankenhaus. Foto: Polisano

Hermannstadt – Den erstmaligen nationalen Erfolg eines komplexen kardiovaskulären Eingriffes und die Eröffnung des Zentrums für Exzellenz im Bereich der Aortenchirurgie gaben Vertreter des Polisano-Krankenhauses am Dienstag, im Rahmen einer Pressekonferenz, bekannt.

Das Leben eines 57 Jahre alten Patienten rettete das Chirurgen-Team des Europäischen Krankenhauses „Polisano“ durch einen erfolgreichen Aorten-Umbau, einer nationalen Premiere im Bereich. Der Mann litt unter einem Aorten-Aneurysma beim Austritt der Hauptschlagader aus dem Herzmuskel, welches unbehandelt zu einer starken internen Blutung und seinem Tod hätte führen können.

Die Hälfte der Patienten, welche den Riss eines Aorten-Aneurysma erleiden, erreichen das Krankenhaus nicht mehr rechtzeitig um behandelt werden zu können. Der vorgenommene Aorten-Umbau dauerte rund vier Stunden und umfasste die Entfernung des Aneurysma an der Hauptschlagader und den Umbau der Basis der Aorta mittels einer Coroneo-Ringprothese, was dem Patienten ermöglicht hat, die eigene Aortenklappe zu behalten und somit eine Abhängigkeit von der nachträglichen medikamentösen Behandlung zu vermeiden. Am Eingriff beteiligten sich Dr. Victor Costache, der medizinische Leiter des Polisano-Krankenhauses und Leiter der Abteilung für kardiovaskuläre und Thorax-Chirurgie, Dr. Nicolae Florescu, der Leiter der Abteilung für interventionelle kardiovaskuläre Chirurgie und Dr. Alexandru Voican, Facharzt im Bereich der interventionellen Chirurgie.

„Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns. Wir sind stolz, zwei wichtige Prozeduren vorgenommen zu haben, welche uns nun einen Platz an der Spitze der internationalen Referenzkrankenhäuser im Bereich der komplexen Herz-Chirurgie und der Aorten-Pathologie zusichern. Der Aorten-Umbau ist ein moderner Eingriff, der unserem Krankenhaus erstmalig in Rumänien gelungen ist und unseren Patienten zahlreiche Vorteile gegenüber der klassischen Herz-OP  bieten.“ erklärte Dr. Victor Costache.

Im Rahmen des am Dienstag eröffneten Zentrums für Exzellenz im Bereich der Aortenchirurgie und der komplexen Herzleiden besteht eine Zusammenarbeit mit vier medizinischen Einrichtungen in Schweden, Großbritannien, Frankreich und Irland,welche es erfahrenen Fachärzten ermöglichen soll, bei Eingriffen des Hermannstädter Ärzte-Teams beizuwohnen und mitzuwirken.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*