Erfrischende Sommergetränke

Donnerstag, 11. August 2016

Bei warmen Temperaturen ist eine Limonade das ideale Erfrischungsgetränk. Frische Früchte, spritziges Mineralwasser, Zitronen, Limetten, Orangen und Minze gehören zu den leckersten Zutaten des beliebten Sommer-Drinks, der entweder mit Zucker oder mit Honig gesüßt wird.  Die erfrischende Limo wird oft  in einem großes Glas in Vasenform mit einem bunten Strohhalm serviert. Wo trinkt man aber die beste Limonade der Stadt? Hier ein paar Tipps.

Kasho Lounge

Auf der netten Terrasse hinter der Kreisbibliothek kann man schöne Nachmittage verbringen. Das Cafe ist für seinen frisch gepressten Mango-Saft berühmt, aber auch die Limos schmecken köstlich. Man kann das Erfrischungsgetränk in mehreren Varianten bestellen: mit Erdbeeren, Kiwi, Himbeeren, Ananas oder Ingwer. Am besten schmeckt die „klassische Limonade“ mit Limette, Minze, Ingwer und „crushed ice“ (zerkleinertes Eis). Sie kostet 12 Lei und kommt in einem 330ml großen Glas.

Dr. Jekelius Pharmacy Cafe

Wenn man im Cafe auf der Michael-Weiss Gasse ein Glas Limo bestellt, bekommt man das Getränk in einem Berzelius-Becher. Für ein halbes Liter Limo muss man 12 Lei zahlen. Hier wird ein Früchtesirup (Holunder, Mango, Ananas oder Erdbeere) mit sprudelndem Mineralwasser aufgegossen. Dann werden noch Zitronen- und Orangenstücke dazugegeben. Das Resultat schmeckt köstlich.

Dei Frati

Das kleine italienische Restaurant am Rosenanger ist besonders für seine Pasta-Spezialitäten beliebt. Wer dazu eine Limonade bestellt, wird es nicht bereuen. Das Getränk ist eher klassisch zubereitet (Wasser, Zitronen, Orangen, Honig und Minze) und kostet 10 Lei.
Auch zu Hause zubereitete Limonade ist immer eine gute Idee. Für einen Liter Ingwer-Limonade braucht man 150 g frischen Ingwer, 2 Limetten, 5 Zweige Minzen und etwa 80 Gramm Zucker (idealerweise braun). Der Ingwer wird geschält und fein gerieben. Die Limetten werden halbiert und der Saft wird ausgepresst, die Minze wird mit einem Stößel zerstoßen. Alles wird in eine Karaffe gefüllt. Dann wird der Zucker dazugegeben und mit einem Liter Mineralwasser aufgefüllt. Damit die Limonade noch erfrischender schmeckt, kann man ein paar Gurken-Streifen dazugeben. Am besten schmeckt die Limo, wenn sie vorher ein paar Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wurde. Sie wird mit Eiswürfeln und einem Strohhalm serviert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*