Erinnerungslauf im Herăstrău-Park

Deutsche Botschaft lädt zu Gedenken an 25 Jahre Mauerfall ein

Freitag, 07. November 2014

Bukarest (ADZ) - Anlässlich des 25. Jubiläums des Falls der Berliner Mauer organisieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Botschaft morgen einen Erinnerungslauf im Herăstrău-Park. Er ist Teil des weltweiten Gedenkens von rund 80 Deutschen Botschaften in allen Erdteilen.

Der Lauf der ca. 30 Mitarbeiter der Botschaft startet um 14.30 Uhr an der Botschaft. Erwartet werden die Läufer dann um 14.45 Uhr am Informationsstand der Botschaft im Herăstrău-Park an der Fântâna Modura beim Eingang Pia]a Charles de Gaulle.

Zwischen 15 und 15.30 Uhr wird der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Werner Hans Lauk, für Gespräche mit Medienvertretern und Passanten am Informationsstand zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung soll um 15.30 Uhr ihren Ausklang darin finden, dass 25 Ballons in den Farben der Deutschland-Flagge, schwarz-rot-gold als Symbol für die damals gewonnene Reisefreiheit in den Bukarester Himmel steigen. Denn am 9. November vor 25 Jahren wurde der Traum von der Reisefreiheit, der Traum von Demokratie, Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit für alle Bürgerinnen und Bürger der damaligen Deutschen Demokratischen Republik Wirklichkeit – heute einen diese Menschenrechte alle Menschen in der Europäischen Union.

Die Botschaft lädt die Bukarester Bevölkerung an den Informationsstand der Botschaft ein, um dieses freudige Ereignis gemeinsam zu feiern.

Des weiteren widmet sich eine Sonderausgabe des Bukarester Filmfestivals „Cinepolitica“ vom 17. bis 19. November ebenfalls dem Mauerfall. Das Programm finden Sie in Kürze hier: www.cinepolitica.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*