Ermittlungen in Revolutionsakte beendet

Dienstag, 09. April 2019

Foto: Wikimedia Commons

Bukarest (ADZ) - Generalstaatsanwalt Augustin Lazăr hat am Montag bekannt gegeben, dass die Militärstaatsanwälte ihre Ermittlungen in der Causa der blutigen Wendeereignisse von 1989 beendet und Anklage erhoben haben. Er entschuldige sich öffentlich dafür, dass das Verfahren „dreißig Jahre lang gedauert hat“, sagte Lazăr, der hinzufügte, dass die Ermittlungsakte 3330 Aktenordner umfasst. In der Causa haben sich der erste Nachwendepräsident des Landes, Ion Iliescu, Ex-Vizepremier Gelu Viocan Voiculescu und der ehemalige Befehlshaber der rumänischen Luftwaffe, Iosif Rus, nun wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verantworten.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*