Erneut Trainerwechsel bei Steaua Bukarest

Mittwoch, 28. März 2012

Bukarest (ADZ) - Nun hat es auch Ilie Stan erwischt: Nach dem Heim-Unentschieden gegen Gaz Metan Mediasch musste der Trainer von Steaua Bukarest seinen Stuhl räumen. Clubboss Gigi Becali berief Mihai Stoichiţă als Coach des rumänischen Rekordmeisters. Stoichiţă, der schon in der Saison 2009/2010 die Bukarester Mannschaft trainiert hatte, soll laut Inhaber Becali bis im Sommer den Fußballclub trainieren. Steaua Bukarest belegt nach 23 Spieltagen Platz vier in der Tabelle der Ersten Liga, von Spitzenreiter CFR Klausenburg trennen Steaua acht Punkte. Ziel der Fußballmannschaft ist laut Becali weiterhin der Gewinn der Meisterschaft. Seit 2002, als Trainerschreck Becali den Armeeclub übernommen hat, hat er 21 Trainer zu Steaua geholt. Ilie Stan hielt es beim Rekordmeister fast sechs Monate aus, sein Vorgänger Roni Levi musste nach zweieinhalb Monaten gehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*