Erntedankfest in Großsanktnikolaus

Über 100 Kinder und Jugendliche mit eingebunden

Montag, 28. September 2015

Großsanktnikolaus – Das Erntedankfest 2015 von Großsanktnikolaus wird am kommenden Sonntag, dem 4. Oktober, in der Temescher Stadt an den Ufern der Aranka über die Bühne gehen. Veranstalter sind das Demokratische Forum der Deutschen – DFD in Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare, in Zusammenarbeit mit der deutschen Abteilung der Schule Nr. 2, dem hiesigen Bürgermeisteramt und der römisch-katholischen Pfarrei im Ort. Eine Neuheit beim diesjährigen Fest ist die Teilnahme der „Warjascher Spatzen“, so die Vorsitzende des DFD Großsanktnikolaus, Dietlinde Huhn. Leiter der Tanzgruppe „Warjascher Spatzen“ ist der deutsche Tanzlehrer Hansi Müller. Innerhalb der Feier findet um 10 Uhr eine hl. Messe in der römisch-katholischen Pfarrkirche, eine Stiftung der Grafen von Nakó, statt. Bei deren Gestaltung sind jetzige und ehemalige Schüler der deutschen Abteilung der Schule Nr. 2 und die Matthias Henschel-Blaskapelle aus Rekasch mit eingeschlossen. Vor dem Bürgermeisteramt werden die Teilnehmer – von den Kindergartenkindern bis zu den größeren Schülern – ein kurzes Programm mit deutschen Volkstänzen bieten. Laut Aussagen der Forumsvorsitzenden sollen am Erntedankfest 2015 voraussichtlich über 100 Kinder und Jugendliche mitwirken. Der Aufmarsch der Trachten-  paare erfolgt in musikalischer Begleitung der Rekascher Blaskapelle unter der Leitung von Matthias Henschel. Am Sonntagnachmittag ist die beliebte Rallye zum Thema „Großsanktnikolaus im Herbst“ für die am Fest beteiligten Jugendlichen vorgesehen, schließt Dietlinde Huhn ihre Vorschau.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*