Erste Auflage der Romania Historic Winter Rally

Donnerstag, 16. Februar 2017

Kronstadt – Vereiste und unwegsame Forststraßen im Kreis Covasna werden am nächsten Wochenende der Austragungsort der in Rumänien ersten Ausgabe der jährlichen Winterrally des ASPROMECA-Vereines in Zusammenarbeit mit den Automobilclubs Autocrono und Rival Racing sein. Beteiligen können sich nur Serienfahrzeuge der Typen VHC, VHRS und Youngtimers, welche vor dem 31.12.1995 zugelassen worden sind.

Der französische Autoclub ASPROMECA hat die 111 Kilometer Strecken um die Ortschaft Comandău schon im Vorfeld besichtigt und als durchaus geeignet für die Herausforderung der Fahrkünste befunden. Am Start werden sich 22 Teams mit Porsche 911, Audi Quatro, BMW 325Ix, Lancia Delta, Renault Alpine, Citroen AX GTI und Ford Escort aufstellen.

In den drei Tagen (16.-18. Februar) werden Strecken mit großen Höhenunterschieden, steilen Steigungen und ohne asphaltierte Fahrbahn befahren werden. Das ausgewählte Gelände wird während der Rally für den restlichen Verkehr gesperrt sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*