Erste Auflage des Neustädter Musikfestivals

Donnerstag, 10. Juli 2014

Kronstadt - Am Samstag, dem 12. Juli, um 19 Uhr, wird in der evangelischen Kirche die erste Auflage des Neustädter Musikfestivals eröffnet. Zu diesem Anlass bieten Orchestra Guridi, Sociedad Coral de Bilbao unter Leitung des gebürtigen Kronstädters Radu Hamzea ein Konzert mit Werken von Mozart, Vivaldi, Enescu, Hummel, Beethoven, Pugnani-Kreisler, Rossini, Brahms, Carulli und Matos-Rodriguez. Initiator dieses Festivals in der Burzenländer Gemeinde Neustadt/Cristian ist Paul Hamsea – heute Musiklehrer in Deutschland. Er nimmt sich vor, durch dieses Festival auf die gemeinsame Vergangenheit der Rumänen und Sachsen in Neustadt und Kronstadt mit ihren kulturell-historischen Verdiensten aufmerksam zu machen, heißt es in einem Info-Flyer. Damit soll auch das musikalische Leben im Burzenland gefördert werden.  Das Festival wird in Partnerschaft mit der evangelischen Kirche Neustadt und dem Bürgermeisteramt Neustadt veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*