Erste Liga: Auswahlstürmer verschießt Tabellenführung

Dienstag, 30. Juli 2013

Einen solchen Einstand wünscht sich wohl jeder: Genau acht Minuten war Bohale bei seinem Debüt für Pandurii Târgu Jiu auf dem Platz, als er in der 80. Spielminute das 1:0 seiner Mannschaft bei Petrolul Ploieşti erzielte. Damit wäre sein Team punktgleich mit Oţelul Galatz an die Tabellenspitze der ersten rumänischen Fußballliga gerückt. Es folgten jedoch spannende Schlussminuten, in denen die Gastgeber aus Ploieşti zunächst durch Dore den Ausgleich wieder herstellten, und dann durch den Auswahlstürmer Gheorghe Grozav kurz vor Schluss leichtfertig einen Strafstoß vergaben.

Beide Mannschaften verpassten mit diesem 1:1 die Chance auf den ersten Tabellenplatz.
Ähnlich wie in Ploieşti verlief auch das Spiel FC Kronstadt – Săgeata Năvodari. 1:1 hieß es beim Schlusspfiff, nachdem ebenfalls gegen Spielende die Gäste in Führung gegangen waren und die Platzherren kurz vor Schluss den Ausgleich schafften. Der Aufsteiger von der Schwarzmeerküste unterstrich somit am zweiten Spieltag der neuen Saison seinen guten Start, der FC Kronstadt zeigte seinerseits wenig von seiner Stärke aus der vergangenen Saison und hat nach zwei Runden einen einzigen Punkt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*