Erste Liga: Jassy fährt erste drei Punkte ein

Mittwoch, 05. November 2014

Kellerduell pur war der Dienstag, an dem die beiden letzten Partien vom 13. Spieltag der ersten rumänischen Fußballliga ausgetragen wurden. Rapid Bukarest verlor (0:1) erneut ein Spiel in der ersten Liga, diesmal zu Hause gegen einen direkten Gegenkandidaten im Abstiegskampf, CSMS Jassy. Auch wenn der Bukarester Trainer Marian Rada sagt, dass in der Winterpause Verstärkungen angesagt sind, wird die Luft für Rapid immer dünner. Nach dem ersten Sieg seit ihrem Wiederaufstieg gab Jassy die rote Laterne ab, rückte bis auf Platz 16 vor und ließ ihren Gegner vom 13. Spieltag, Rapid, hinter sich.

Die andere Partie von Dienstag zeigte erneut, dass Pandurii in diesem Jahr gegen den Abstieg und keineswegs um Spitzenplätze mitmacht. 1:1 hieß es in Târgu Jiu gegen Concordia, die ihrerseits zwar seit sechs Etappen nicht verloren hat, doch nach vielen Unentschieden nicht aus dem Wertungskeller herauskommt.

Am 13. Spieltag hat sich Steaua Bukarest an der Tabellenspitze auf fünf Punkte vom Rest der Liga abgesetzt und CSU Craiova bewegt sich weiter auf der Erfolgsstraße. Außerdem brachte diese Runde zwei überraschende Auswärtssiege, mit denen die Kronstädter und CSMS Jassy wohl kaum eingeplante Zähler auf ihr Konto schreiben konnten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*