Erste Liga: Polis Niederlagenserie hält an

Dienstag, 17. September 2013

Temeswar (ADZ) - Ihre dritte Niederlage in Folge musste der Temeswarer Erstligist ACS Poli Temeswar hinnehmen. 0:1 verlor die Mannschaft von Trainer Valentin Velcea in Vaslui und rutscht nach sieben Runden ins Mittelfeld der Tabelle ab. Dabei hatte sich der Coach der Banater vor der Begegnung fest vorgenommen, zu zeigen, dass Poli ihr kleines Tief überwunden hat. Das einzige Tor des Spiels schoss Verteidiger Piotr Celeban mit einem Kopfstoß. Es ist bereits der dritte Treffer des polnischen Fußballspielers  in dieser Saison, alle erfolgten nach demselben Rezept.

Die beiden anderen Montagsspiele in der ersten rumänischen Fußballliga endeten Unentschieden. Ceahl²ul Piatra Neam] und der FC Kronstadt trennten sich 1:1, wobei beide Treffer in der zweiten Spielhälfte fielen, Viitorul Konstanza und Aufsteiger FC Boto{ani machten ein torloses Spiel.

Die Kronstädter bleiben somit weiterhin mit einem einzigen Sieg in den ersten sieben Spielen und belegen den ersten Abstiegsplatz, haben jedoch fünf Punkte mehr als die andere Kronstädter Mannschaft, Corona, die kaum Erstliga-tauglich erscheint. Ohne Sieg bleiben weiterhin auch die Konstanzaer nach dem Duell mit dem Aufsteiger aus der Nordmoldau, in sechs Spielen konnte Viitorul bloß zwei Mal ins gegnerische Tor treffen. Ein schlechteres Torverhältnis weist bloß der Tabellenletzte aus Kronstadt auf.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*