Erste Lottoziehung des Jahres erst am 11. Januar

Montag, 05. Januar 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Rumänische Lotterie gibt bekannt, dass die erste Lottoziehung in diesem Jahr erst am 11. Januar stattfinden wird. Das geht darauf zurück, dass der Vertrag mit der griechischen Firma Intralot nicht mehr verlängert werden kann. Dieser für die rumänische Seite ungünstige Vertrag war im Dezember 2013 ausgelaufen und dann durch Zusatzverträge verlängert worden. Finanzminister Darius Vâlcov hatte schon Ende Dezember erklärt, dass die Rumänische Lotterie den Vertrag mit Intralot nicht verlängern werde, ab Januar solle das ganze Software-System mit eigenen Fachleuten funktionieren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*