Erster Fall von Schweinepest in Teleorman

Freitag, 19. Oktober 2018

Bukarest (ADZ) - Im Kreis Teleorman, bei Slobozia Mândra, wurden die Überreste von zwei Schweinen aufgefunden. Bei einem davon bestätigten Laborteste die Infektion mit dem Afrikanischen Schweinepest-Virus. Jetzt werden sämtliche Schweine im Dorf und den umliegenden Orten untersucht, um weitere Fälle auszuschließen. Zusätzliche Maßnahmen werden im Moment nicht getroffen, wie Iulian Ianculescu, Direktor der Sanitär-Veterinär-Behörde, informiert. Es ist der erste Fall von Schweinepest in Teleorman.

Kommentare zu diesem Artikel

Marius, 19.10 2018, 11:04
Tragisch, das wünscht man wirklich niemandem. Nun sollte man aber schauen, dass die zur Zeit berühmtesten zwei Teleormaner schnellstmöglich in die Quarantäne kommen, um einer Ansteckung vorzubeugen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*