Erster Gottesdienst vor Nationalkathedrale

Dienstag, 06. September 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Sonntag fand der erste Gottesdienst vor der zu 70 Prozent fertig erbauten Erlöserkathedrale in Bukarest statt. Anlass war das Welttreffen der orthodoxen Jugend, an dem sich 2500 Jugendliche aus mehreren Ländern beteiligten, ebenso eine große Anzahl orthodoxer Christen aus dem ganzen Land. Der Patriarch der Rumänischen Orthodoxen Kirche, Daniel, bezeichnete die Kirche als eine Schule fürs Leben. Der Patriarch hofft, dass die Kirche am 1. Dezember 2018, dem 100. Jahrestag der Vereinigung des Landes, geweiht werden kann.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 06.09 2016, 12:06
Wer braucht diesen Monsterbau? Das Geld hätte man für wichtigere und weitaus notwendigere Dinge verwenden können. Ich bin neugierig wie lange sich die Rumänen diesen Unfug gefallen lassen

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*