Erster Sieg für HCM Konstanza in der Champions League

Freitag, 19. Oktober 2012

Buzău (ADZ) - Im vierten Spiel in der Vorrundengruppe B der Handball-Champions-League konnte der rumänische Meister HCM Konstanza seinen ersten Sieg einfahren. Gegen Celje Pivovarna Lasko aus Slowenien siegte die Mannschaft von Trainer Zvonko Sundovski mit 22:17 (10:5) hauptsächlich dank einer wirksamen Einstellung in der Abwehr und der Topform von Schlussmann Mihai Popescu (in der ersten Hälfte kassierte dieser bloß fünf Tore).

Das Spitzenspiel der Gruppe zwischen Titelverteidiger THW Kiel und MKB Veszprem gewann der ungarische Meister mit 31:30 (14:15), der somit die alleinige Führung in der Tabelle übernahm.

Das nächste Spiel bestreitet HCM Konstanza am nächsten Donnerstag gegen Atletico Madrid, das am Mittwoch in Schweden das Spiel gegen IK Sävehof überraschend mit 30:35 (16:17) verloren hat. Die besten Vier jeder Gruppe erreichen das Achtelfinale in der Königsklasse.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*