Erstes Flughafenbüro in Kronstadt eröffnet

Donnerstag, 25. April 2019

Kronstadt – In ihrer am Dienstag stattgefundenen Zusammenkunft haben die Mitglieder des Kronstädter Kreisrates die Gründung der Eigenständigen Regie (RA) „Aeroportul International Brașov“ (Internationaler Flughafen Kronstadt) genehmigt. Erforderlich wurde dieser Schritt, da laut gesetzlichen Bestimmungen nur eine juristische Person sich mit Dienstleitungen eines Flughafens befassen und die Zertifizierung beantragen kann.
Bis zum 31. Dezember wird die Eigenständige Regie eine interimistische Leitung, bestehend aus einem Verwaltungsrat aus drei Personen, haben. Bis dahin werden diese Posten für einen Wettbewerb ausgeschrieben, um die Funktionen gesetzlich zu belegen. Der Verwaltungsrat wird aus je einem Vertreter des Kreisrates, des Finanzministeriums und einem außerhalb der Trägerinstitution bestehen. Auch wird ein Generaldirektor der Regie von dem Verwaltungsrat ernannt.
Sitz des ersten Flughafenbüros ist in dem dem Kreisrat gehörenden Gebäude in der Ecaterina-Varga-Strasse Nr. 23. Adrian Veștea, Vorsitzender des Kreisrates betonte, das Projekt des Flughafens verlaufe laut Plan, und hofft, dieses bis Ende nächsten Jahres zu verwirklichen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*