Erstes Gaukler-Festival in Lugosch

Samstag, 10. August 2013

Lugosch – Das Festival der Gaukler wird Ende des Monats in Lugosch/Lugoj stattfinden. Am 30. und 31. August wird die Temescher Stadt zu einem Königreich der Gaukler und Straßenkünstler. Eine Mega-Show wird zu diesem Anlass stattfinden. „Dieses Fest möchte eine andere Sicht auf die Stadtfeste verleihen. Der Akzent wird auf Kultur und Straßenkunst gesetzt“, sagt Noelle Huşanu, die Vorsitzende des Rotaract-Clubs in Lugosch, der Hauptveranstalter des Events.  Das Festival wendet sich an die ganze Gemeinschaft und umfasst mehrere Veranstaltungen für unterschiedliche Alters- und Publikumsgruppen. Es werden Konzerte und Theateraufführungen sowie zahlreiche Workshops und Werkstätten stattfinden. Die Bürger können zum Beispiel an einem Kochworkshop teilnehmen und dabei lernen, Zakuska und Gulasch zuzubereiten. Die Straßenkunst ist durch einen Graffiti-Workshop vertreten. Auch eine Fotografie-, Zeichen- und Karikaturwerkstatt soll an den zwei Festivaltagen den Besuchern angeboten werden.  Auch für die Kleinen steht Spaß auf dem Programm. Märchengestalten werden für Stimmung sorgen. Das Gaukler-Festival wird in Lugosch vom Rotaract-Club zusammen mit dem Lugoscher Bürgermeisteramt veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*